Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den vollen Funktionsumfang zur Verfügung zu stellen.Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen
This website uses cookies for the best user expirience.For detailed information read our privacy policy
Platz 1
Platz von oben
Platz 2
Bühnen
Die Anforderungen an die Sicherheit im Umgang mit Arbeitsbühnen werden immer höher.
IPAF logo

Der weltweit agierende Dachverband der Arbeitsbühnenbranche IPAF engagiert sich seit langem für die bessere Ausbildung des Bedienpersonals an Arbeitsbühnen.

BASAN hat sich im Vogtland als Anbieter dieser hochwertigen IPAF Schulungen qualifiziert.

Was ist IPAF?

Die International Powered Access Federation (IPAF) fördert den sicheren und effektiven Einsatz von Höhenzugangstechnik weltweit im weitesten Sinne – durch technische Beratung und Informationen, durch Einflussnahme auf Gesetz- und Normgebung sowie deren Interpretation, durch Sicherheitsinitiativen und Schulungsprogramme. IPAF ist eine Not-for-Profit-Mitgliederorganisation. Sie ist Eigentum ihrer Mitglieder, zu denen Hersteller, Verleihunternehmen, Händler, Bauunternehmen und Anwender gehören. IPAF-Mitglieder betreiben den Großteil der Arbeitsbühnen-Mietflotten der Welt und stellen rund 85 % aller am Markt befindlichen Maschinen her. Das IPAF-Schulungsprogramm für Bediener von Hubarbeitsbühnen ist vom TÜV als konform mit ISO 18878 zertifiziert ist. Über 150.000 Bediener werden jedes Jahr über ein weltweites Netzwerk mit IPAF-zertifizierten Schulungszentren geschult.

Warum IPAF?

Kursteilnehmer, die die IPAF-Schulung erfolgreich absolviert haben, erhalten ein Zertifikat und eine PAL Card (Powered Access Licence), den weltweit am weitesten verbreiteten Nachweis qualitätsgeprüfter Schulungen. Die PAL- Card wird von großen Auftraggebern immer häufiger als Voraussetzung verlangt wird. Die Kurse der IPAF werden von zertifizierten Schulungszentren durchgeführt, deren Qualitätsstandards laufend von der IPAF kontrolliert werden.

Zeitgemäße Schulung dank E-Learning!

Das IPAF E-Learning System gibt den Kursteilnehmern optimale zeitliche und räumliche Unabhängigkeit. Der theoretische Teil jeder IPAF-Schulung kann mit dem E-Learning-Modul bequem und flexibel zu Hause oder am Arbeitsplatz erarbeitet werden. Nur die theoretische Prüfung und der Praxisteil finden im Schulungszentrum statt. Auch die jährliche Unterweisung kann für PAL-Card Inhaber per E-Learning Modul durchgeführt werden.

Ihre Vorteile auf einem Blick

  • Regionale Schulungen, kurze Anfahrt
  • Seminare in kleinen Gruppen (max. 5 Personen)
  • NEU: Flexibilität, Zeitersparnis und Kostensenkung durch E- Learning (Theorie)
  • Praxisunterricht an unseren eigenen Maschinen- keine Fremdfirmen
  • Schulung nach internationalen Standards
  • Jährliche Unterweisung für PAL- Card Inhaber kann ebenfalls per E- Learning durchgeführt werden
  • Individuell abgestimmte Schulungstermine, auch samstags möglich
  • Schulungen sind vom deutschen TÜV nach ISO 18878:2004 zertifiziert und stehen im Einklang mit dem DGUV-Grundsatz 308-008

IPAF Ausweis

Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, wenn Sie sich um deren Sicherheit und Gesundheit bemühen.

IPAF Schulung Katja Basan
Nähere Informationen über die IPAF-Schulungskurse erhalten Sie telefonisch unter 037421 25887 oder per E-Mail katja.basan@basan-lift.de von Frau Katja Basan.
Hier können Sie auch direkt einen Termin vereinbaren.
 
Wir suchen Schlosser / Mechaniker
Wir suchen Schlosser / Mechaniker

mit Lkw- Führerschein

Dich erwarten:

  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • faire Bezahlung
  • ein junges familiäres Team
  • Smartphone
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewerbung gerne per E-Mail an:
katja.basan@basan-lift.de
oder schriftlich an
Basan GmbH
Voigtsberger Str. 105
08606 Oelsnitz